Kindern eine Chance auf Bildung bieten

Eines der renovierten Gebäude in Pakistan

Lions fördern den Wiederaufbau von Schulen in Pakistan

Mit dem Wiederaufbau von Schulen bieten die deutschen Lions Kindern in Pakistan eine Chance auf Bildung und damit einen Ausweg aus Armut und Radikalität. Nach der verheerenden Flutkatastrophe im Sommer 2010 konnten - im Anschluss an die erste Phase der Nothilfe - bisher insgesamt fünf Schulen renoviert werden. Nun wird ein Konzept erarbeitet, um die Hilfe auszudehnen und weitere Schulen folgen zu lassen. Denn der Bedarf ist groß. Allein im Distrikt Charsadda in der Provinz Khyber Pakhtunkwa, in dem das Lions-Hilfsprojekt läuft, sind 104 Schulen von der zerstörerischen Flut überschwemmt worden und müssen dringend wiedererrichtet werden. Umgesetzt wird der Wiederaufbau in Kooperation mit unserem langjährigen Partner Christoffel-Blindenmission (CBM) sowie der pakistanischen Hilfsorganisation CHEF (Comprehensive Health and Education Forum).

Freude am Schulalltag

Positive Perspektive

Der Schulaufbau trägt dazu bei, dass junge Menschen in Pakistan eine positive Perspektive für ihr Leben entwickeln können. Besonders wichtig ist es, die Unterrichtsbedingungen zu verbessern. Denn bisher war die Qualität der Bildung in Pakistan auf einem sehr niedrigen Stand. Dies führte oftmals dazu, dass die Schüler früh das Interesse am Unterricht verloren und die Schule abbrachen. Deshalb sieht das Konzept für die von Lions unterstützten Schulen auch vor, die Bildung grundlegend zu verbessern. Dabei sollen die Lehrer in pädagogischen Schulungen fortgebildet werden. Langfristiges Ziel des Projekts ist eine umfassende integrative Bildung, bei der sowohl behinderte Kinder in den Schulalltag integriert werden als auch Toleranz und Verständnis für das Miteinander von verschiedenen Kulturen gefördert wird.

Die Chance auf Bildung steht diesen Kindern zu

Bessere Lernatmosphäre

Für die Kinder der ersten fünf wieder aufgebauten Schulen hat sich schon jetzt vieles verbessert. Durch die umfassenden Renovierungsarbeiten, können sie nun in einer angenehmeren Atmosphäre lernen. Auch von den neuen Möbeln, Schulmaterialien und den einladend gestalteten Schulhöfen sind die Schüler begeistert. Daneben wurden die drei staatlichen Grundschulen und die zwei weiterführenden Schulen behinderten gerecht gestaltet. So wurden zum Beispiel Rampen für Rollstühle gebaut. Für sehbehinderte Kinder weisen farbliche Markierungen den Weg durch das Schulgebäude. Dies bildet den Anfang einer integrativen Schulpolitik, mit der alle Schüler die gleichen Chancen auf Bildung erhalten.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön für bisher 958.000 Euro!
Helfen auch Sie, die Bildungsmöglichkeiten für Kinder in Pakistan zu verbessern!
 

Spendenkonto:

Hilfswerk der Deutschen Lions e. V.
Frankfurter Volksbank eG
BLZ: 501 900 00
Konto: 300 500
Stichwort: Pakistan Fluthilfe

Bilder: CHEF/CBM

zurück zu Pakistan